Ab 25€ direkt beim Hersteller einkaufen
In Deutschland ab 49 € Warenwert versandkostenfrei
Kontrollierte Bio-Qualität

AGB

Allgemeine Verkaufsbedingungen für den Online-Shop
der Rapunzel Naturkost GmbH

1.  Geltungsbereich

1.1  Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für alle zwischen uns und unseren Kunden über den Online-Shop geschlossenen Kaufverträge einschließlich der zugrundeliegenden Angebote und Annahmeerklärungen.

1.2  Diese AGB gelten gegenüber natürlichen Personen im Sinne von § 13 BGB, die den Vertrag mit uns zu einem Zweck schließen, der nicht überwiegend ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (nachfolgend "Verbraucher"), sowie gegenüber Unternehmern im Sinne von § 14 BGB.

2.  Angebot (Bestellung), Annahme, Zustandekommen des Vertrages, Vertragstext, Vertragssprache, Preise

2.1  Die Darstellung von Waren in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot von uns dar, sondern lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch den Kunden.

2.2  Der Kunde muss folgende Schritte durchführen, um eine Bestellung aufzugeben:

(a)  Der Kunde kann die Waren, die er kaufen möchte, sowie deren Anzahl im Online-Shop auswählen und durch Anklicken der Button "Jetzt bestellen" oder "In den Warenkorb" seinem virtuellen Warenkorb hinzufügen. In der Warenkorbansicht unter "Warenkorb bearbeiten" kann er diese Auswahl bis zum Absenden seiner Bestellung jederzeit ändern, indem er z.B. die Menge der Produkte ändert, ein Produkt durch Anklicken des Kästchens "X" wieder entfernt oder den Bestellvorgang insgesamt abbricht.

(b)  Nach Anklicken des Buttons "Zur Kasse" oder "Direkt zur Kasse" wird der Kunde gebeten, auf den Seiten "Ihre Adresse" und "Zahlungsart & Versandart" alle für die Bearbeitung seiner Bestellung erforderlichen Angaben (insbesondere Name, E-Mail-Adresse, Rechnungs- und Lieferadresse, Versandart, Zahlungsart) zu machen.

(c)  Nachdem dies erfolgt ist, kann der Kunde weiter auf die Seite "Prüfen und Bestellen" gehen, auf der die Bestellübersicht bzw. eine Zusammenfassung des Inhaltes seiner Bestellung (ausgewählte Waren) und der entstehenden Kosten angezeigt wird und auf der er seine bisherigen Angaben ändern kann.

(d)  Durch Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung (Angebot im Sinne von § 145 BGB) der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

2.3  Wir bestätigen dem Kunden den Eingang seiner Bestellung unverzüglich nach Eingang der Bestellung per E-Mail (nachfolgend "Bestellbestätigung"). Vorbehaltlich einer abweichenden ausdrücklichen Erklärung stellt diese Bestellbestätigung keine Annahme des Angebots durch uns dar, sondern soll den Kunden nur über den Eingang seiner Bestellung bei uns informieren.

2.4  Ein Kaufvertrag mit uns kommt erst zustande, wenn wir die Bestellung dem Kunden gegenüber in einer weiteren Mitteilung in Schrift- oder Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) bestätigen oder durch Auslieferung der bestellten Ware annehmen. Der Vertragstext wird von uns gespeichert.

2.5  Der Kunde hat die Möglichkeit, den Vertragstext und diese AGB auszudrucken und/oder zu speichern.

2.6  Ein Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

2.7  Für die angegebenen Waren gelten die auf unserer Internetseite shop.rapunzel.de dargestellten Preise im Zeitpunkt der Bestellung des Kunden. Die genannten Preise sind Endpreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich etwaiger Versandkosten, die in der jeweiligen Produktbeschreibung unter dem Link "zzgl. Versandkosten" angegeben sind. Der vom Kunden zu zahlende Gesamtpreis (Endpreis der Waren und gegebenenfalls der Versandkosten) wird ihm vor Abgabe der Bestellung auf der Bestellübersicht der Seite "Prüfen und Bestellen" gesondert angegeben.

3.  Widerrufsbelehrung

Ist der Kunde Verbraucher, steht ihm das nachfolgende Widerrufsrecht zu.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage

(1)  im Falle eines Kaufvertrages über eine Ware ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat;

(2)  im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat;

(3)  im Falle eines Vertrages über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Rapunzel Naturkost GmbH, Rapunzelstrasse 1, D-87764 Legau, E-Mail: shop@rapunzel.de, Fax: +49 8330 529 1139, Tel: +49 8330 529-1402, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

HINWEIS: AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei:

(1)  Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

(2)  Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Ende der Widerrufsbelehrung

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Rapunzel Naturkost GmbH, Rapunzelstrasse 1, D-87764 Legau, E-Mail: shop@rapunzel.de, Fax: +49 8330 529 1139.

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)               /             erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s) _______________

Anschrift des/der Verbraucher(s) _______________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) _______________

Datum _______________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

4. Zahlung, Zahlungsabwicklung, Fälligkeit des Kaufpreises

4.1  Wir akzeptieren Zahlungen per Vorkasse sowie über den Zahlungsdienstleister PayPal Plus per PayPal, Kreditkarte, Lastschrift und Rechnung.

4.2  Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir dem Kunden verschiedene Zahlungsmethoden an. Der Kunde wird auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort kann er seine Zahlungsdaten angeben sowie die Verwendung seiner Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen.

(a)  Wenn der Kunde die Zahlungsart PayPal wählt, muss er, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit seinen Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhält der Kunde beim Bestellvorgang.

(b)  Wenn der Kunde die Zahlungsart Kreditkarte wählt, muss er, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach der Legitimation des Kun-den als rechtmäßiger Karteninhaber von seinem Kreditkartenunternehmen auf Aufforde-rung von PayPal durchgeführt und die Kreditkarte des Kunden wird belastet. Weitere Hinweise erhält der Kunde beim Bestellvorgang.

(c)  Wenn der Kunde die Zahlungsart Lastschrift wählt, muss er, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilt der Kunde PayPal ein Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung wird der Kunde von PayPal informiert (sog. Prenotification). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal die Bank des Kunden zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und das Konto des Kunden wird belastet. Weitere Hinweise erhält der Kunde beim Bestellvorgang.

(d)  Wenn der Kunde die Zahlungsart Rechnung wählt, muss er, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Nach erfolgreicher Adress- und Bonitätsprüfung und Abgabe der Bestellung treten wir unsere Forderung an PayPal ab. Der Kunde kann in diesem Fall nur an PayPal mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Weitere Informationen und die vollständigen AGB von PayPal zum Rechnungskauf sind unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/pui-terms?locale.x=de_DE zu finden.

4.3  Die Zahlungsabwicklung bei PayPal Plus erfolgt über den Zahlungsdienstleister PayPal (Eu-rope) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full, oder – falls der Kunde über kein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full. Kreditkartendaten und Angaben zur Bankverbindung werden nicht von uns gespeichert, sondern direkt von unserem Payment-Dienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg erhoben und verarbeitet.

4.4  Der Kaufpreis sowie etwa anfallende Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig.

5. Teillieferung, Lieferung, Lieferfrist, Annahmeverzug, Höhere Gewalt, Selbstbelieferung

5.1  Sofern der Kunde mehrere Produkte gleichzeitig bestellt, können die einzelnen Produkte zu unterschiedlichen Zeiten geliefert werden, sofern dies dem Kunden zumutbar ist. Versandkosten werden, sofern sie anfallen, in diesem Fall nur einmal erhoben.

5.2  Sofern die Ware vorrätig ist und sofern in der Bestellübersicht oder in den im Rahmen des Bestellvorgangs abrufbaren Versand- und Zahlungsbedingungen nichts anderes angegeben ist, erfolgt die Lieferung an Kunden in Deutschland innerhalb von maximal 3 Werktagen und an Kunden außerhalb Deutschlands innerhalb von maximal 5 Werktagen jeweils nach Abschluss des Kaufvertrages.

5.3  Kommt der Kunde mit einer Lieferung in Annahmeverzug, sind wir berechtigt, nach Maßgabe der gesetzlichen Voraussetzungen Ersatz des uns entstandenen Schadens und etwaiger Mehraufwendungen vom Kunden zu verlangen. Mit Eintritt des Annahmeverzuges geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs der gelieferten Ware auf den Kunden über.

5.4  In Fällen höherer Gewalt oder sonstiger unvorhergesehener Ereignisse, z.B. Betriebsstörungen, rechtmäßige Streiks oder Aussperrungen, Epidemien/Pandemien, Ein-/Ausfuhrverbote, behördliche Maßnahmen, Naturkatastrophen, Krieg etc., die uns ohne eigenes oder zurechenbares Verschulden vorübergehend daran hindern, die Ware zum vereinbarten Termin oder innerhalb der vereinbarten Frist zu liefern, verlängern sich diese Termine/Fristen – auch während des Verzugs – um die Dauer der durch diese Umstände bedingten Leistungsstörun-gen. Führt eine solche Störung zu einem Leistungsaufschub von mehr als vier (4) Monaten, können beide Parteien vom Vertrag zurücktreten. Wir werden den Kunden unverzüglich hier-über informieren. Bereits erbrachte Gegenleistungen werden von uns unverzüglich zurücker-stattet. Gesetzliche Rücktrittsrechte bleiben hiervon unberührt.

5.5  Bei nicht erfolgter oder nicht rechtzeitiger Selbstbelieferung eines Produktes geraten wir nicht in Verzug, es sei denn, wir haben die nicht erfolgte bzw. nicht rechtzeitige Selbstbelieferung zu vertreten. Steht fest, dass eine Selbstbelieferung mit dem bestellten Produkt, trotz Abschlusses eines kongruenten Deckungsgeschäftes, aus von uns nicht zu vertretenden Grün-den nicht erfolgt, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Ferner sind wir verpflichtet, dem Kunden etwa geleistete Anzahlungen zurück zu erstatten.

6.  Jugendschutzgesetz
Gemäß den Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes verkaufen wir alkoholische Getränke und Lebensmittel, die Branntwein in nicht nur geringfügiger Menge enthalten, nicht an Kunden unter 18 Jahren. Wir behalten uns eine Überprüfung der Volljährigkeit vor.

7.  Eigentumsvorbehalt
Das Eigentum an den von uns gelieferten Waren geht erst mit der völligen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus dem Kaufvertrag in das Eigentum des Kunden über.

8.  Zurückbehaltungsrecht

Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertrag beruht.

9.  Mängelhaftung


Für Ansprüche wegen Mängeln der gelieferten Ware gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit der Maßgabe, dass wir nur auf Schadensersatz wegen eines Mangels haften, soweit unsere Haftung nicht nach Ziffer 10 ausgeschlossen oder beschränkt ist.

10.  Haftung, Haftungsbeschränkung

10.1  Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle einer leicht fahrläs-sigen Verletzung einer Hauptleistungspflicht oder einer Nebenpflicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchfüh-rung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen durfte (nachfolgend "wesentliche Nebenpflicht"), ist unsere Haftung auf vorhersehbare, ver-tragstypische Schäden begrenzt. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung von vertraglichen Nebenpflichten, die nicht zu den wesentlichen Nebenpflichten gehören.

10.2  Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten nicht bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, bei Übernahme einer Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie sowie für die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Kunden ist hiermit nicht verbunden.

10.3  Soweit unsere Haftung hiernach ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen.

11.  Datenverwendung
Wir respektieren die Privatsphäre des Kunden. Daher erheben und verarbeiten wir die für die Abwicklung der Bestellung notwendigen personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Für weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten, u.a. auch dem Recht des Kunden auf Widerruf seiner Einwilligung zur Datenverarbeitung, kann sich der Kunde in unserer Datenschutzerklärung unter https://shop.rapunzel.de/datenschutz erkundigen.

12.  Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Teilunwirksamkeit

12.1  Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Hat der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Staat des Europäischen Wirtschaftsraums als Deutschland, so bleibt ihm der Schutz nach den maßgeblichen Bestimmungen seines Auf-enthaltsstaats, von denen nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf, erhalten.

12.2  Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des Öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder ist der Kunde Verbraucher und hat seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsschluss aus Deutschland in ein anderes Land des Europäischen Wirtschaftsraums verlegt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten Memmingen. Wir sind jedoch berechtigt, den Kunden an jedem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu verklagen. Gesetzliche Regelungen über ausschließliche Zuständigkeiten bleiben unberührt.

12.3  Sollten Teile dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, so werden die übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung treten jeweils die gesetzlichen Bestimmungen.

13. Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten, Alternative Streitbeilegung

13.1  Die Europäische Kommission stellt unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Online-Streitbeilegungsplattform („OS-Plattform“) bereit. Diese gibt Verbrauchern die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne Einschaltung eines Gerichts zu klären. Per E-Mail sind wir erreichbar unter shop@rapunzel.de.

13.2  Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) teilzunehmen.

14.  Über uns

Rapunzel Naturkost GmbH
Rapunzelstr. 1
D-87764 Legau
Tel.: +49 (0) 8330 - 529 1402
Fax: +49 (0) 8330 - 529 1139
E-Mail: shop@rapunzel.de

Amtsgericht Memmingen
HRB 14736

Geschäftsführer: Joseph Wilhelm, Margarethe Epple, Leonhard Wilhelm

Stand: März 2021 

Zuletzt angesehen